fifty1

Zuerst der Mensch. 
Dann die Organisation.

Und dann die Technologie.

Wir unterstützen dein Unternehmen dabei, durch das optimale Zusammenspiel von Menschen und Technologie, nachhaltigen Impact zu erziehlen.

Mensch

Organisation

Technologie

Kontakt

Get in touch…

Der beste Weg uns kennenzulernen ist über ein persönliches Gespräch.

Wir freuen uns auf deinen Anruf!

P +43 676 960 95 51
E hello@fifty1.co

fifty1 Team

Human X Technology

Starke Entscheidungen in der Transformation – es muss nicht immer ein Konsens her

Bei fifty1 arbeiten wir mit Unternehmen in Transformationsprozessen und beschäftigen uns damit diese Organisationen zukunftsfit zu machen. Eine...

Die Magie der Transformation

Matthias Horx über die Magie der Transformation Der Grundansatz Matthias Horxens Wirkens, besteht im liebevoll-kritischen Hinterfragen von Bildern,...

Die Humanisierung der Organisation und die Kunst des Diskurses

Judith Muster ist Keynote Speakerin am Transformation Camp 2024 (www.transformationcamp.org) und unsere Gesprächspartnerin im neuen Blog. Mit ihr sprechen wir...

Eine Customer Journey Map für Syntegon

Kund:innenorientierung ist ein Schlüssel zum Erfolg. Das weiß auch Volker Schemmann, Director der Service Supply Chain bei Syntegon. Die Customer Journey Map ist dafür ein wirksames Tool. Im Interview erinnert er sich an das Projekt mit fifty1 und erzählt von dessen Früchten, die bis heute Wirkung zeigen.

eLearning Award 2023: Eine App für digitales Onboarding

2023 haben wir gemeinsam mit unseren Partnern BMW und Create den Award des eLearning Journals gewonnen, nachdem wir ihnen die Onboarding App von BMW-M vorgestellt haben. Mit Augmented Reality und spielerischen Elementen, ermöglicht die App einen mühelosen und remote jederzeit verfügbaren Einstieg in das M-Ressort bei BMW. BMW misst 48% höheren Lernerfolg und 31% höhere Lernmotivation sowie 91% Zustimmung für Gamification.

Standard Artikel: ein klassischer Industriebetrieb ohne klassische Hierarchien

2020 durfte fifty1 die Schoeller Bleckmann Medizintechnik in Ternitz bei der Umsetzung eines neuen, maßgeschneiderten Organisationssystems zwischen Holokratie und Soziokratie in der Technikabteilung begleiten. Das Kreis- und Rollenmodell bildet das Rückgrat der neuen Organisationsform, die stetes Lernen und Weiterentwickeln der Zusammenarbeit ermöglicht.

Der Standard berichtet über das Projekt (klicke hier).

Check In Frage für den Moment

Über welche Kleinigkeit freust Du Dich, die du heute abschließen wirst?

Agilität

Produkte & Services agil entwickeln

Transformation

Das Potenzial der Digitalisierung nützen

Modern Leadership

Moderne Führung ist ein Teamsport

Gamification

Erfahrungsbasiertes Lernen